AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen  gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Patenschartsvertrag kommt zustande mit:

Torsten Denker

Tilsmaas 6a

24364 Holzdorf

Telefon: 01709676304

E-Mail: info@schwansen-blueht.de

Steuer-Nr.29/226/04762 Finanzamt Eckernförde-Schleswig

Der Vertrag mit uns kommt zustande , indem sie ihn ausgefüllt an uns zurücksenden und sie die Summe entsprechent ihrer m² auf mein Konto überweisen.

Danach sede ich ihnen eine Kopie des Vertrages und ihre Patenschafts- Urkunde  postalisch zu.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext  und senden Ihnen den Vertrag wie auch die Urkunde nur auf dem Postweg zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen.

4. Lieferbedingungen

Geliefert wird lediglich die Vertragskopie und die Urkunde. Hierbei entstehen Ihnen keine Kosten.

5. Bezahlung

Für ihren Patenschafts-Vertrag stehen Ihnen folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: Überweisung  oder Barzahlung vor Ort.
 

6. Eigentumsvorbehalt

Der Pate erwirbt einen ideellen Anspruch auf die Bildung einer Blühfläche,

eine bestimmte Fläche entsprechend seiner m² wird nicht ausgewiesen.

Sie bleibt in meinem Eigentum-und Nutzungsrecht.

Sie wird weder an den Paten Verkauft noch verpachtet.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden .bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
.bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie     Arglist
.bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung             die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst  ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)                             .im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder    .soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils auf unserer Seite „Schwansen-Blueht“

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Erstattung


Es besteht keine Garantie für eine Blüte, sollte durch unvorhersehbare Wetterkapriolen wie z.B. Trockenheit,Starkregen,Stürme,Hagel oder sonstige Einflüsse zu Ausfällen kommen, werden wir keine Haftung oder Erstattung leisten.

11.Widerrufsrecht

Sie haben das Recht,binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen  Vertrag zu widerrufen.

12. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

© 2020 Schwansen blüht.